Studieren - Fachfremde Studierende

Studienplan für Studierende anderer Fachrichtungen

Modulangebote für fachfremde Studierende
Modulangebote für fachfremde Studierende

Fächerübergreifendes Angebot des Instituts für Sportwissenschaft / Studium Generale

In vielen Studiengängen der TU Darmstadt sind in den Studien- und Prüfungsordnungen Bereiche vorgesehen, in denen die Studierenden Veranstaltungen aus anderen Fachbereichen einbringen müssen, deren Noten je nach Studiengang in die Gesamtbewertung einfließen. Diese Bereiche heißen Studium Generale, Optionalbereich oder Nebenfach.

Allen Studierenden steht der Gesamtkatalog aller Module des FB03 Sportwissenschaften zur Verfügung. Hierin ist das Vorlesungs- und Proseminarangebot der Sportwissenschaft enthalten. Die Module umfassen allesamt 3 CP und sind als fachübergreifende Lehrveranstaltung belegbar. Alle Veranstaltungen des gewählten Moduls müssen bestanden werden, um die CreditPoints zu erhalten. Teile daraus werden nicht angerechnet.

Die Anmeldung zu den Modulen und Veranstaltungen erfolgt über TuCaN.

Module aus dem Bereich der Sportpraxis sind hingegen nur belegbar, wenn der Sporteignungstest bestanden wurde (Informationen hierzu finden Sie hier). Eine Anmeldung zu diesen Modulen ist nur nach Vorlage des Nachweises über die bestandene Sporteignungsprüfung im Studienbüro möglich (nicht über TUCaN).

Für die Teilnahme an einem Aufbaukurs in der Sportpraxis ist auch nach bestandenem Eignungstest zunächst der Grundkurs in dieser Sportart zu belegen und als weitere Zugangsvoraussetzung zu den Aufbaukursen anzusehen.

Die Teilnehmerzahl in den einzelnen Veranstaltungen ist mit Ausnahme der Vorlesungen begrenzt. Vorrangig werden daher zunächst die Studierenden der sportwissenschaftlichen Studiengänge bei der Zulassung berücksichtigt, so dass die fachfremden Studierenden nur bei noch freien Kapazitäten einen Restplatz zugewiesen bekommen.