Sportpädagogik - Aktuelles

Der Arbeitsbereich der Sportpädagogik befasst sich ebenso mit sportgeschichtlichen Problematiken und Themenfeldern. Hiermit bildet er zusammen mit der Sportgeschichte einen kooperativen Arbeitsbereich.

Sportpädagogik – Aktuelles

Exkursion Olympia – Mythos Antike

exkursion_olympia

8. -17. September 2019

Infoveranstaltung am 25.04.2019 um 18:00 Uhr im Seminarraum des IfS

34. Darmstädter Sport-Forum

Das diesjährige Darmstädter Sport-Forum befasst sich mit dem Thema Sport und Skandal. Die fünfteilige Vortragsreihe beginnt am

  • 04.11.2019 um 18.15 mit dem Thema „Mediale Sportskandale: Gründe, Entwicklungen und Folgeeffekte“ (Referent: Dr. Mark Ludwig)

Weitere Termine:

  • 11.11. Jens Weinreich: Recherche im kriminellen (olympischen) Geschäft
  • 18.11. Prof. Dr. Christian von Sikorski: Skandale in der Onlinewelt: Neue Dynamiken aufgezeigt an Beispielen aus Politik und Sport
  • 25.11. Sylvia Schenk: Vom Skandal zu Good Governance im Sport
  • 02.12. Dr. Bettina Rulofs: Sexualisierte Gewalt im Sport – von der Tabuisierung zur Skandalisierung?

Hilfestellung bei Haus- und Abschlussarbeiten

Auch dieses Semester bieten wir euch wieder eine Hilfestellung bei Haus- und Abschlussarbeiten an. Wir stehen euch bei Problemen, die während der Themenfindung, der Strukturierung oder des Schreibens auftreten können, mit Rat zur Seite. Hierfür könnt ihr mich unter Voranmeldung (), donnerstags zwischen 9.50-11.20 Uhr in S1 | 18 R 222 besuchen.

Tutoren und Tutorinnen gesucht

Liebe Studierende,

der Arbeitsbereich Sportpädagogik am IfS sucht für das kommende Semester für den Arbeitsbereich Sportpädagogik mindestens drei Studierende für je 20 Stunden (12.80€/Stunde) um kleinere bezahlte tutorielle Lehrprojekte durchzuführen. Möglich ist auch eine Teilung des Angebots: je 2 Studierende übernehmen für je 10 Stunden eines der Tutorien.

  • 1-2 Tutor_innen, die für jeweils 10 (bzw. 20) Stunden Kommiliton_innen im Rahmen von Hausarbeiten „niederschwellig“ beraten
  • 1-2 Tutor_innen die je 10 Stunden kleinere empirische Arbeiten, z. B. im Kontext der Qualifikations- oder Projektarbeiten, beratend und helfend unterstützen
  • 1-2 Tutor_innen die im Rahmen der je 10 Stunden sich damit beschäftigen Kolloquien zu organisieren, die es Studierenden des IfS ermöglicht, ihre Abschlussarbeiten einem interessierten Publikum vorzustellen und zu diskutieren

Bei Interesse bitte an Dr. Kathrin Schulz (AB Sportpädagogik) wenden.

oder 06151 / 16 24116

Zusatzinformation:

Sofern die angebotenen Stellen 1 und 2 durch Lehramtsstudierende besetzt werden, kann der Besuch eines (Pilot-)Seminars zur „Basisqualifikation tutorielle und außerschulische Lehre“ in der Pädagogik besucht werden, sodass die tutorielle Arbeit in Kombination mit der Begleitveranstaltung zusätzlich mit CP (für den Wahlpflichtbereich) vergütet werden kann.

TERMINE für die Basisqualifikation im WS 2017/18:

Mo 11.09.: 9-13 Uhr, Fr 15.09.: 9-17 Uhr, Mo 18.09.: 9-17 Uhr, Fr 22.09.: 9-17 Uhr

Jahrestagung | dvs -Sektion Sportphilosophie

Vom 28. – 31. Januar 2016 richtet der Arbeitsbereich Sportpädagogik des Institut für Sportwissenschaft der TU Darmstadt die Jahrestagung der dvs-Sektion Sportphilosophie aus.

Thema des Symposiums:

KRAFT, MUSKELN UND GESCHLECHT
Performanz muskulöser Körper im Spitzensport

Weitere Informationen zum Ablauf der Tagung finden Sie hier.

Zurzeit keine News.