Startseite

Willkommen am Institut für Sportwissenschaft

Mit fünf Professuren zählt das Institut für Sportwissenschaft (IfS) der TU Darmstadt zu den profiliertesten Sportinstituten deutschlandweit. Das Angebot umfasst alle naturwissenschaftlichen sowie geistes- und sozialwissenschaftlichen Teildisziplinen der Sportwissenschaft. Hinzu kommt ein breit gefächertes Angebot traditioneller und moderner Sportarten. Diese Vielfalt kennzeichnet die besondere Qualität der Studiengänge am IfS.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen das Institut vorstellen. Neben Informationen über die Einrichtungen des IfS finden Sie hier insbesondere Wissenswertes über unsere Aktivitäten in Lehre und Forschung. Falls dennoch Fragen offen bleiben sollten, zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden.

11th Joint Conference on motor control & learning, biomechanics & training in Sport

HUMAN MOVEMENT AND TECHNOLOGY

11. gemeinsames Symposium der dvs-Sektionen Biomechanik, Sportmotorik

und Trainingswissenschaft

Vom 28. – 30. September 2016 richtet das Institut für Sportwissenschaft der TU Darmstadt das 11. gemeinsame Symposium der dvs-Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft aus.

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie auf der Konferenz-Webseite und im aktuellen Flyer.

Fortbildung zum/r Kursleiter/-in für PMR

Nächster Kurs im Juni 2016

Ein gesundes Leben braucht ein Wechselspiel zwischen Aktivität und Erholung. Daher ist es sinnvoll, Bewegung und Entspannung in Gesundheitsangebote einzubinden. Eine leicht zu erlernende und wirkungsvolle Entspannungstechnik ist die Progressive Muskelrelaxation (PMR). In der Grundstufe der PMR werden verschiedene Körperregionen muskulär angespannt und entspannt. Durch die bewusste Konzentration auf den Kontrast zwischen An- und Entspannung werden muskuläre Verspannungen aufgelockert und verringert sowie geistige Entspannung und innere Ruhe gefördert.

Mehr Informationen findet Ihr hier

Fortbildung zum Pilates-Basic Trainer

Nächster Kurs im August 2016

Pilates als ganzheitliches Mattentraining ist ein fester Bestandteil im Fitness- und Gesundheitssport. Im Gegensatz zu vielen anderen Bewegungskonzepten liegt das Hauptaugenmerk auf der Kontrolle und Wahrnehmung des eigenen Körpers. Somit stärkt die Pilatesmethode nicht nur den Körper und im Speziellen dessen Zentrum, sondern erhöht auch die Achtsamkeit für die eigene Bewegung und die Haltung.

Mehr Informationen findet Ihr hier

Kursangebot SPORT & GESUNDHEIT 2016

Das Institut für Sportwissenschaft bietet seinen Studierenden ein extrakurrkulares Fortbildungsabgebot im Bereich SPORT & GESUNDHEIT ergänzend zu den regulären Studien an. Die Kurse dienen u.a. der Verbesserung der eigenen Berufsqualifikation und der Erhöhung der Berufschancen in einem Arbeitsmarkt, der stark vom Wettbewerb geprägt ist: Kursangebot 2016

TUCaN-Prüfungsanmeldung für Sportstudierende ab 1. Juni 2016

Die Prüfungsanmeldephase für alle semesterbegleitenden Veranstaltungen der Sportwissenschaft endet jeweils 8 Tage vor dem angezeigten Prüfungstermin im TUCaN.

Bei möglichen Anmeldeproblemen wenden Sie sich bitte frühzeitig an Ihr zuständiges Studienbüro, um eine fristgerechte Anmeldung zu den Prüfungen der Sportwissenschaft nicht zu gefährden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem hinterlegten pdf-Dokument.

Sie interessieren sich für ein Studium der Sportwissenschaft an der TU Darmstadt?

Ein Studium der Sportwissenschaft an der TU Darmstadt kann derzeit im Rahmen der folgenden Studiengänge begonnen werden:

In den Diplom-Studiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik und den Magisterstudiengang sind Neu-Einschreibungen nicht mehr möglich.

Für alle Studiengänge ist das Bestehen einer sportpraktischen Eignungsprüfung Voraussetzung.

News finden sie in unserem Newsticker unter Aktuelles